Home / FAQ / Welche Kochtöpfe sind für den Induktionsherd geeignet?

Welche Kochtöpfe sind für den Induktionsherd geeignet?

Auf einem Induktionsherd können Sie nur Kochtöpfe und Pfannen aus ferromagnetischem Metall verwenden. Dies betrifft grundsätzlich alles Kochgeschirr aus Gusseisen und Stahl. Bei Töpfen und Pfannen aus Edelstahl ist Vorsicht beim Kauf geboten. Manche Edelstahl-Sorten sind nämlich nicht ferromagnetisch. Achten Sie daher darauf, dass der Hersteller die Eignung für Induktion explizit ausweist. Kochgeschirr aus Aluminium und Kupfer kann grundsätzlich nicht auf einem Induktionskochfeld verwendet werden. In diesen Metallen kann sich kein Magnetfeld aufbauen. Bei manchen Alu-Töpfen ist jedoch eine Schicht Eisen in den Boden eingearbeitet. Dadurch ist der Topf auch für Induktion geeignet.

Profi-Tipp: Sie können ganz leicht mit einem Magneten testen, ob ein Topf für Induktion geeignet ist. Bleibt der Magnet am Topfboden haften, können Sie den Topf auf Ihrem Induktionsherd verwenden.

Siehe auch

Sollte man den Backofen vorheizen?

Auf fast allen Fertiggerichten und in vielen Rezepten steht, dass Sie den Backofen vorheizen sollen. …